Cabecera
HomeHome
Liechtenstein Olympic Committee (LOC)
Beschreibung

Der LOC ist als Dachorganisation der Fachverbände der direkte Ansprechpartner in allen Fragen des Sportes. Der Verband unterstützt und berät die Organisationen in ihren Tätigkeiten und Entwicklungen sofern diese den Grundsätzen der Sportethik entsprechen (Umwelt, Fairness, Doping, etc.). Des Weiteren ist er zuständig für die Pflege von Beziehungen mit internationalen Sportorganisationen wie dem Internationalen Olympischen Komitee oder Nationalen Olympischen Komitees. Dem LOC sind 44 Fachverbände und 132 Sportvereine mit rund 15'200 Mitgliedern angeschlossenen (Stand: 2012). Durch eine Leistungsvereinbarung regeln die Regierung FL und der LOC seit 2006 ihre konstruktive Zusammenarbeit.

Aufgaben

Das LOC bearbeitet folgende Bereiche des Sportes:

  • Ausbildung: Durch die Ausbildungsprogramme «Impuls» und «Basic» sollen ehrenamtlichen Trainern und Funktionären Know-how und Werkzeuge für ihre Arbeit vermittelt werden. Inhalte und Daten können der Homepage des LOC entnommen werden. 
  • Breitensport: Der LOC bietet der Bevölkerung durch die «LOC Sportkurse» die Möglichkeit, verschiedenste Sportvereine und deren Sportarten kennen zu lernen. Sportkurse sind kurzfristige Schnupperkurse. Es werden Einführungen, einfache Techniken und viel Spass vermittelt. Durch die Sportkurse werden Einstiegsbarrieren abgebaut und es können verschiedene Sportarten kennen gelernt werden, ohne dass gleich eine Mitgliedschaft nötig ist. Alle Sportinteressierten können sich bei den entsprechenden Sportkurs-Angeboten anmelden. Die Ausschreibungen erfolgen jeweils durch die Landeszeitungen. 
  • Dienstleistungen: Die Fachverbände und Sportvereine können über den LOC Fahrzeuge für den sportlichen Gebrauch ausleihen, die Benutzung der landeseigenen Sportinfrastruktur und Turnhallen beantragen, Beratungen oder Coaching betreffend Konfliktmanagement, Konzeptentwicklung sowie Organisationsentwicklung in Anspruch nehmen und Auszeichnungen für Landesmeistertitel und die Wahl «AthletIn des Jahres» entgegen nehmen.
  • Olympisches: Der LOC ist verantwortlich für die Beschickungen aller olympischen Wettkämpfe (Olympische Spiele, Kleinstaatenspiele (GSSE), Olympische Jugendspiele (YOG) und Olympisches Festival der Europäischen Jugend (EYOF)). 
  • Spitzensport: Im Bereich Spitzensport unterhält der LOC das Medicalteam, setzt sich für die Dopingprävention ein und unterstützt alle staatlich geförderten Spitzen- und LeistungssportlerInnen durch Ergänzungsleistungen wie z.B. Sportmedizinische Betreuung, Mentaltraining oder Versicherungsleistungen. 

Der LOC hält sich an die international gültigen Abmachungen bezüglich Doping und Fairness. Er orientiert sich an den demographischen Gegebenheiten des Landes und schont Umwelt und Natur. Informationen zu den einzelnen Bereichen können der Homepage des LOC entnommen oder bei der Geschäftsstelle eingeholt werden.

Vorstand

Isabel Fehr (Präsidentin), Stefan Marxer (Vize-Präsident), Peter Näff (Präsident der Sportkommission), Urban Laupper, Martin Stocklasa, Marco Felder und Marcel Heeb. Der Geschäftsführer des LOC, gleichzeitig auch Generalsekretär, Beat Wachter nimmt beratend Einsitz in den Vorstand.

Geschäftsführer

Beat Wachter

Kontakt

Liechtenstein Olympic Committee, Im Rietacker 4, FL-9494 Schaan
Telefon +423 232 37 57

office@olympic.li
sombra_dwn