Cabecera
HomeHome
Sportarteneinteilung
Beschreibung

Das Land Liechtenstein unterstützt und fördert den Liechtensteiner Sport in vielfältigen Bereichen. Zur Unterstützung gemäss Sportgesetz werden die Sportarten und Disziplinen durch die Sportkommission in die Kategorien A, B und C eingeteilt. Die Berechnung diverser Sportförderbeiträge wie beispielsweise der Spitzen- und Leistungssportförderung erfolgt unter Berücksichtigung der Sportarteneinteilung.

Zeitpunkt und Dauer der Einteilung

Die Einstufung der Sportarten und Disziplinen erfolgt alle zwei Jahre durch die Sportkommission. Die Datenerhebung zur Sportarteneinteilung wird in jedem geraden Jahr im Herbst durchgeführt. Die Sportarteneinteilung tritt ab dem 1. Januar des nachfolgenden Jahres in Kraft. Nimmt ein Fachverband eine neue Sportart bzw. Disziplin ins Programm auf, kann diese auf Antrag des jeweiligen Fachverbandes laufend durch die Sportkommission eingestuft werden.

Kriterien zur Einteilung

Die Sportarteneinteilung berücksichtigt den Internationalen Leistungsausweis der AthletInnen des Fachverbandes, die Nachwuchsarbeit, die Anzahl der staatlich geförderten Spitzen- und LeistungssportlerInnen sowie die Bedeutung der Sportart. Olympische Sportarten werden gegenüber den Nicht-Olympischen Sportarten bevorzugt behandelt. Aus diesem Merkblatt ist ersichtlich, anhand welcher Kriterien die Einteilung erfolgt und wie die einzelnen Kriterien gewichtet werden.

Kontakt

Stabstelle für Sport, Im Rietacker 4, Postfach 107, FL-9494 Schaan
Telefon: +423 236 63 31
Homepage: www.ssp.llv.li

 

sport.ssp@llv.li
sombra_dwn